Grußwort zum Triathlon 2015

des 1. Bürgermeisters.

Herzlich willkommen...

zum Start für den schon legendären "TRIA" des Fördervereins für die Wasserwacht Penzing e. V.

Die großen Erfolge sowie das positive Echo der vergangenen Jahre haben das engagierte Organisationsteam motiviert, eine derartige Veranstaltung wieder aufs Neue durchzuführen.

Egal für welche Art von Triathlon Sie sich anmelden, es ist eine sportliche, aber auch psychische Herausforderung.

Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Profis und Amateure, beweisen in den vorgegebenen Disziplinen ihr Talent, Ihre Ausdauer und Ihr Durchhaltevermögen.

Dazu kommt ein Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art: die ausgelassene Stimmung, die gute Laune, das Gefühl einer großen sportbegeisterten Familie anzugehören, ist immer wieder ein Erlebnis.

Ich freue mich sehr, dass dieser Sport ständig begeisterte Anhänger findet und Penzing wieder Treffpunkt für viele Triathleten/Innen sein wird.

Der Förderverein für die Wasserwacht Penzing e. V. hat wieder großartiges, organisatorisches Geschick bewiesen - diesen Triathlon mit all seinen Facetten auf die Beine zu stellen.

Es erfordert einen immensen Aufwand, um Ihnen, den Teilnehmer/Innen einen interessanten und abwechslungsreichen Tag bieten zu können.

Ein herzliches Danke für dieses großartige, freiwillige Engagement.

Ich wünsche dem Organisationsteam einen vollen Erfolg und den Athleten einen reibungslosen Ablauf, -einen Tag, der Allen in guter Erinnerung bleiben soll.


Ihr Johannes Erhard

1. Bürgermeister